Sebastians Blog Neues aus den Softwareminen…

Echtzeit-Semantikprüfung für Java

Fast schon unscheinbar kommt es daher, bahnbrechend könnte die Idee sein: Das Eclipse-Plugin JUnitLoop prüft in Echtzeit, welche Unittests von gerade gemachten Änderungen betroffen sind und führt diese automatisch aus. Der Entwickler bekommt mit dem Speichern eine Rückmeldung, ob und wo seine Änderungen zu Problemen geführt haben. Das Tool ist in etwas so einfach zu bedienen, wie es die Einbild-Bedienungsanleitung vermuten lässt. Zudem ist das Plugin frei und der Code bei GitHub zu finden.

Nach der vollständigen Syntaxanalyse, die man von Eclipse schon heute gewohnt ist, ist dies ein weiterer Schritt mit großem Effizienzsteigerungspotential. Und für Testmuffel werden Unittests um einiges interessanter…

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Sebastian bei .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>