Kommentare für Sebastians Blog http://sgaul.de Neues aus den Softwareminen... Fri, 19 Dec 2014 16:01:49 +0000 hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.1 Kommentar zu Javascript und CSS in Extbase-Backend-Modul einbinden von Sebastian Gaul http://sgaul.de/2011/11/15/javascript-und-css-in-extbase-backend-modul-einbinden/#comment-38780 Fri, 19 Dec 2014 16:01:49 +0000 http://sgaul.de/?p=723#comment-38780 Hm, tut mir leid, das ist ärgerlich. Leider ist auch im Backend nichts angekommen was ich korrigieren könnte. HTML ist hier nicht erlaubt, wenn dann muss man es wohl per Hand escapen: <test>

]]>
Kommentar zu Javascript und CSS in Extbase-Backend-Modul einbinden von Jörg Wagner http://sgaul.de/2011/11/15/javascript-und-css-in-extbase-backend-modul-einbinden/#comment-38779 Fri, 19 Dec 2014 15:43:55 +0000 http://sgaul.de/?p=723#comment-38779 Mist – trotz Verwenden der code-Tags kommt von den Fluid-Tags nichts im Blog an. Kannst Du das reparieren, Sebastian? Danke.

]]>
Kommentar zu Javascript und CSS in Extbase-Backend-Modul einbinden von Jörg Wagner http://sgaul.de/2011/11/15/javascript-und-css-in-extbase-backend-modul-einbinden/#comment-38778 Fri, 19 Dec 2014 15:42:59 +0000 http://sgaul.de/?p=723#comment-38778 Guter Tipp!
Die add…-Methoden sind allerdings mittlerweile deprecated. Statt dessen sollten die include…-Methoden verwendet werden, die das Einbinden mehrerer Dateien ermöglichen. Hier ein Beispiel mit includeJsFiles:

]]>
Kommentar zu Eleganterer Stringvergleich mit StringInquirer von Sebastian Gaul http://sgaul.de/2014/10/18/eleganterer-stringvergleich-mit-stringinquirer/#comment-34420 Sat, 18 Oct 2014 19:04:33 +0000 http://sgaul.de/?p=2703#comment-34420 Ein Decorator ist ein recht weit verbreitetes Pattern und sollte die wenigsten Entwickler verwirren. Speicherplatz ist recht günstig. Es geht eher darum einen einfachen Datentyp zu verstecken und mit einer sinnvollen API zu versehen, so dass man hier bei Bedarf ein richtiges Objekt einsetzen kann. Zudem liest es sich besser. Aber das ist natürlich subjektiv.

]]>
Kommentar zu Eleganterer Stringvergleich mit StringInquirer von Florian http://sgaul.de/2014/10/18/eleganterer-stringvergleich-mit-stringinquirer/#comment-34417 Sat, 18 Oct 2014 18:20:13 +0000 http://sgaul.de/?p=2703#comment-34417 Code obfuscation, nur um 8 Zeichen einzusparen?

]]>
Kommentar zu Der neue Script-Tag in HTML 5 von Sebastian Gaul http://sgaul.de/2012/01/27/der-neue-script-tag-in-html-5/#comment-31151 Sat, 30 Aug 2014 09:38:52 +0000 http://sgaul.de/?p=988#comment-31151 Hallo Günther, HTML beschreibt nach wie vor nur die Oberfläche. Für den Systemzugriff brauchst du eine zusätzliche Schicht aus z.B. Node oder PHP.

]]>
Kommentar zu Der neue Script-Tag in HTML 5 von Günther http://sgaul.de/2012/01/27/der-neue-script-tag-in-html-5/#comment-31096 Fri, 29 Aug 2014 21:27:02 +0000 http://sgaul.de/?p=988#comment-31096 Ich hätte da nur eine Frage, ist es möglich ein Shell Script per HTML5 auszuführen? Ich meine das ich mir eine Art GUI per Html 5 baue und z.b per Button ein Shell-Script ausführe. Das ganze ist nur als eine Art offline GUI gedacht.

]]>
Kommentar zu RetroPie: Retrospiele auf dem Raspberry Pi von ckolo http://sgaul.de/2014/04/28/retropie-retrospiele-auf-dem-raspberry-pi/#comment-26813 Thu, 10 Jul 2014 08:49:48 +0000 http://sgaul.de/?p=2609#comment-26813 Das ist normal da windows das dateisystem nicht lesen kann wenn du die sd karte in den pi steckst sollte eigentlich emulationstation starten. Hab ein Win7 Sstem und habe usbit genutzt um das image aud die Karte zu bringen.

]]>
Kommentar zu Unvergessen: Nassi-Shneiderman-Diagramm von Joe Camel http://sgaul.de/2013/02/02/unvergessen-nassi-shneiderman-diagramm/#comment-25730 Thu, 19 Jun 2014 12:53:17 +0000 http://sgaul.de/?p=1927#comment-25730 wäre es nicht toll gewesen, wenn man einen editor gehabt hätte, der existierenden Sourcecode einliest, ihn in nassi darstellt, man den spaghetti-code ordnet und wieder abspeichern könnte? sozusagen in Nassi programmieren und nicht nur dokumentieren?
Ja sowas gab es , wurde ‘ne zeit lang von siemens vertrieben, war natürlich scheißteuer und hat sich so nicht weiter verbreitet
wird heute noch vertrieben:
http://www.easycode.de/produkte/easycode-cc/struktogramme.html

]]>
Kommentar zu RetroPie: Retrospiele auf dem Raspberry Pi von Sebastian Gaul http://sgaul.de/2014/04/28/retropie-retrospiele-auf-dem-raspberry-pi/#comment-24719 Sat, 07 Jun 2014 14:39:17 +0000 http://sgaul.de/?p=2609#comment-24719 Wenn du irgendeine Linux- oder Unix-Kiste rumstehen hast sollte der obige Ansatz funktionieren. Mit Windows kann ich dir leider nicht helfen.

Der Pi hat aber eine offizielle Doku, wie man eine SD-Karte mit Windows vorbereitet: http://www.raspberrypi.org/documentation/installation/installing-images/windows.md

Vielleicht kann die ja weiterhelfen. Viel Glück.

]]>