Sebastians Blog Neues aus den Softwareminen…

Spring ohne Bin-Präfix nutzen

Spring lässt sich sehr einfach installieren: Gem eintragen und die Binstubs erzeugen:

bundle exec spring binstub --all

Um nun rake routes oder rails generate statt bin/rake routes oder bin/rails generate nutzen zu können, einfach die folgenden Funktionen in beispielsweise die bash_aliases eintragen:

rake() { if [ -f bin/rake ]; then bin/rake "$@"; else bundle exec rake "$@"; fi }
rails() { if [ -f bin/rails ]; then bin/rails "$@"; else bundle exec rails "$@"; fi }
rspec() { if [ -f bin/rspec ]; then bin/rspec "$@"; else bundle exec rspec "$@"; fi }

Mein Dankeschön für den Ansatz geht an Arne.

Um die ursprünglichen Varianten ohne Spring zu nutzen kann command verwendet werden:

command rake routes
Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Sebastian bei .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.