Sebastians Blog Neues aus den Softwareminen…

Ubuntu: Java-Standardversion festlegen

Ein kürzlich installiertes Paket hatte das Java JDK 7 als Abhängigkeit. Netterweise hat es dies gleich als Standard eingestellt, so dass meine Java-6-Projekte nun nicht mehr richtig wollten. Statt alle Projekte umzustellen war es einfacher, den Standard im System wieder zurückzudrehen:

sudo update-alternatives --config java

Das ganze stellt dann alle Alternativen zur Wahl:

Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten für die Alternative java (welche /usr/bin/java bereitstellen).

  Auswahl      Pfad                                            Priorität Status
------------------------------------------------------------
* 0            /usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64/jre/bin/java   1071      Auto-Modus
  1            /usr/lib/jvm/java-6-openjdk-amd64/jre/bin/java   1061      manueller Modus
  2            /usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64/jre/bin/java   1071      manueller Modus

Drücken Sie die Eingabetaste, um die aktuelle Wahl[*] beizubehalten,
oder geben Sie die Auswahlnummer ein: 

Hier im Beispiel die 1 eingeben, mit Enter bestätigen und Java 6 ist wieder der Standard.

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Sebastian bei .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.