Suchstatus in ActiveAdmin deaktivieren

Der Suchstatus des Active-Admin-Masters funktioniert momentan fehlerhaft. Weder Scope-Namen noch Ransack-Suchen werden korrekt übersetzt.

Suchstatus in ActiveAdmin

Da ich das Konzept ohnehin nicht sonderlich gewinnbringend finde, schalte ich es zentral im Active-Admin-Initializer ab:

Wer das Konzept, wie ich, nicht sonderlich gewinnbringend und eines umständlichen Workarounds wert findet, kann es zentral im Initializer von ActiveAdmin abschalten:

# config/initializers/active_admin.rb

ActiveAdmin.setup do |config|
  # ...
  config.current_filters = false
end

ActiveAdmin: Authentifizierung für Browser und API

Eine einfache API-Authentifizierung lässt sich in ActiveAdmin durch Wiederverwendung des Standard-Admin-Users im Initializer erreichen:

 # config/initializers/active_admin.rb
 ActiveAdmin.setup do |config|
   config.prepend_before_filter do
     if active_admin_config.namespace.name == :api
       authenticate_or_request_with_http_basic('API') do |name, password|
         user = AdminUser.find_by_email!(name)
         sign_in(:admin_user, user) if user.valid_password?(password)
       end
     end
   end

Dies erlaubt die Angabe des Benutzernamens und Passworts im Browser als Popup (HTTP-Basic-Authentication) und als Header für APIs:

curl -u admin@example.com:password http://localhost:3000/api/my_resources.json

weiterlesen

API-Namespace für ActiveAdmin

In ActiveAdmin kann man neben dem Standard weitere Namespaces definieren. Hierfür wird bei der Ressourcen-Registrierung die entsprechende Option angegeben:

# app/admin/api/my_resource.rb

ActiveAdmin.register MyResource, namespace: :api do
 # ...

Das Namespace-Verzeichnis kann unter app/admin abgelegt werden, ohne das „admin“ Teil der URL, des Controller-Namens o. ä. wird:

rake routes
# ...
api_my_resources GET  /api/my_resources(.:format)  api/my_resources#index
# ...

ActiveAdmin: Standard-Datumsformat ändern

ActiveAdmin erkennt und formatiert die meisten Zeit- und Datumsangaben. In Tabellen kann es jedoch störend sein, wenn das Datum mit dem ausgeschriebenen Wochentag beginnt: Es frisst Platz und sorgt aufgrund unterschiedlicher Länge vor allem in Tabellen für eine ungleichmäßige Ausrichtung. Mit den Standardeinstellungen von ActiveAdmin und Rails-I18n ist das leider der Fall. Ich ändere das Format daher meist auf etwas wie 30.08.2015, 13:39 Uhr.

Hierfür ändere ich das Format, das ActiveAdmin für die Lokalisierung verwendet, auf default. Im vorgegebenen Initializer steht die Konfiguration aktuell nicht drin, so dass ich es am Ende ergänze:

ActiveAdmin.setup do |config|
  # ...
  config.localize_format = :default
end

weiterlesen

ActiveAdmin verstehen: Von der Application zur ResourceDSL

ActiveAdmin ist gut dokumentiert und auch ohne Verständnis der Interna gut zu benutzen. Spätestens wenn man eigene Erweiterungen schreiben möchte, muss man aber verstehen, wie die Engine funktioniert. Ein Anfang für Version 1.0.0.pre1:

Das Modul ActiveAdmin realisiert mittels class << self eine singleton-ähnliche Instanz von ActiveAdmin::Application:

module ActiveAdmin
  class << self
    def application
      @application ||= ::ActiveAdmin::Application.new
    end

Beim Setzen der Routen in der routes.rb wird automatisch load! ausgelöst:

module ActiveAdmin
  class Application

    def routes(rails_router)
      load!
      router.apply(rails_router)
    end

Dieses lädt alle Dateien (üblicherweise app/admin/*) und erzeugt den Default-Namespace :admin:

    def load!
      files.each{ |file| load file }
      namespace(default_namespace)
    end

weiterlesen