Bilder strahlen lassen

Ein wenig mehr Helligkeit, etwas Kontrast und ggf. noch etwas einzelne Farben nachjustieren: Auch ohne Studium oder lange Lehre kann man einiges aus grauen Fotos herausholen. Solange kein Photograf zuguckt reicht das vollkommen aus…

Vorher
Nachher

Je nach Zweck muss man natürlich darauf achten, dass man es nicht übertreibt. Aber strahlende Kirschen sind zumindest erstmal ein Blickfang.

Im Gimp hierfür einfach unter Farben > Helligkeit und Kontrast beide Regler etwas hochdrehen. Unter Hue-Saturation (zweiter Menüpunkt, habe hier gerade keine deutsche Version) kann man einzelne Farben verstärken: Diese im Kreis zunächst auswählen, dann mit Sättigung und Helligkeit spielen.

Das leckere Anschauungsobjekt habe ich von Annes Rezeptefabrik geklaut.