Konkatenation von Ruby-String-Literalen

Ich bin gerade über folgende Code-Zeile gestolpert und dachte schon etwas hilfreichem auf der Spur zu sein:

irb
2.1.3 :010 > "aaa" "bbb"
 => "aaabbb"

Es wirkt, als füge Ruby aufeinanderfolgende Strings automatisch zusammen. Leider ist diese Funktion auf reine Stringliterale beschränkt,  so dass sie in der Praxis leider kaum einen Nutzen haben dürfte:

2.1.3 :018 > "aaa" 3.to_s
SyntaxError: (irb):18: syntax error, unexpected tINTEGER, expecting end-of-input
"aaa" 3.to_s
       ^
       from ~/.rvm/rubies/ruby-2.1.3/bin/irb:11:in `<main>'

Schade drum, dennoch interessant zu wissen.

One thought to “Konkatenation von Ruby-String-Literalen”

Kommentare sind geschlossen.