Adobe mit freier Programmierschriftart

Irgendwie muss ich mich noch daran gewöhnen, dass es von Adobe etwas kostenlos gibt (Flash-Player und ähnliche Schadsoftware mal außen vor): Im Rahmen einer Veröffentlichung freier Schriftarten ist nun auch die dickengleiche Schrift Source Code Pro bereitgestellt worden, die somit vor allem für Entwickler interessant sein dürfte. Eine weitere Chance für Leute, die auf der ewigen Suche nach der perfekten Schriftart für lange Nächte sind.

Adobe Source Code Pro

Die Ästhetik ist wie so oft Geschmackssache. Mir gefällt die eckige, dennoch mit vielen Akzenten versehene Gestaltung sehr gut. Die klassischen Verwechslungszeichen i, l, I und o, O, 0 sind gut auseinanderzuhalten. Zudem gibt es die Schrift in vielen Gewichtsklassen:

  • Ultra-Light
  • Light
  • Normal
  • Semi-Bold
  • Bold
  • Heavy
  • Normal Italic
  • Bold Italic

Dass die Schriftart echtes Fett unterstützt ist nicht nur optisch sehr angenehm, sondern kann auch Ausrichtungsprobleme verhindern, bei denen gleich lange Zeilen nicht bündig abschließen.

Die Schriftart kann von Sourceforge zu den Bedingungen der Open Font License 1.1 heruntergeladen und verwendet werden. Die Lizenz ist von der Free Software Foundation als frei akzeptiert.