Sebastians Blog Neues aus den Softwareminen…

RetroPie: Master System und Game Gear mit PS3-Controller

Das Image vom Retro-Pie-Projekt setzt für Sega Master System und Sega Game Gear auf den Emulator Osmose, für den die Tastenbelegung leider nicht durch eine Oberfläche konfiguriert werden kann. Stattdessen sind die Keycodes des Controllers als Argumente zu übergeben. Der folgende Test funktioniert mit meinem Playstation-3-Controller:

./RetroPie/emulators/osmose-0.8.1+rpi20121122/osmose RetroPie/roms/mastersystem/rom.sms -joy -joy1 15 -joy2 14 -joystart 3

Dies belegt die Tasten Quadrat, X und Start. Somit kann dies in Emulationstation hinterlegt werden, damit dies auch aus dem Kioskmodus funktioniert.

~/.emulationstation/es_systems.cfg

DESCNAME=Sega Game Gear
...
COMMAND=/home/pi/RetroPie/emulators/osmose-0.8.1+rpi20121122/osmose %ROM% -joy -joy1 15 -joy2 14 -joystart 3 -tv -fs

...

DESCNAME=Sega Master System II
...
COMMAND=/home/pi/RetroPie/emulators/osmose-0.8.1+rpi20121122/osmose %ROM% -joy -joy1 15 -joy2 14 -tv -fs

Leider bleibt bei mir das doch recht fatale Problem, dass der Emulator keinen Ton ausgibt. In den meisten Foren wird von Osmose auf dem Pi abgeraten, man solle statt Fehler zu beheben einen anderen konfigurieren. Ob mir das ein paar Sega-Klassiker wert sind habe ich noch nicht entschieden.

Dieser Beitrag wurde unter , abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Sebastian bei .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.