Google Mail im neuen Google-Design

Als recht intensiver Google-Nutzer hat mich in letzter Zeit vor allen Dingen gestört, dass Google Mail noch in einem älteren, recht angestaubten Antlitz daherkommt. Vor allem nachdem der Suchdienst und viele andere Google-Seiten im neuen Design erstrahlen, empfand ich es in letzter Zeit immer mehr als störend. Nun gibt es Abhilfe: Google erlaubt es mittlerweile, das Webinterface von Google Mail auf eine Vorschauversion des vermutlich demnächst kommenden Layouts umzustellen.

In Google-Mail findet man oben rechts nach dem Klick auf das Zahnrad die E-Mail-Einstellungen. Im folgenden Register wählt man dann Designs, wo man relativ weit unten Vorschau und Vorschau (kompakt) auswählen kann:

Designauswahl von Google Mail

Ich persönlich bevorzuge die Kompaktvariante, da auch diese schon deutlich mehr Platz benötigt als das alte Design. Dafür finde ich es aber auch um einiges schöner:

Das neue Design von Google Mail

Zum Vergleich noch mal das alte (oder vielmehr aktuelle) Layout:

Das aktuelle Standard-Design

7 thoughts to “Google Mail im neuen Google-Design”

  1. Ich hatte das Design auch eine Weile lang aktiv. Allerdings ist es noch nicht so ganz ausgereift. Es wird (auch im kompakten Modus) viel zu viel Platz verschenkt … vor allem, wenn man das Vorschaufenster aktiv hat.

    Ich hoffe, dass Google weiter dran arbeitet und in naher Zukunft auch veröffentlicht.

    Gruß Valentin

    1. Ja, der Platzverbrauch ist auf den ersten Blick schon ein wenig schockierend. Allerdings ist das ja auch irgendwie Teil des neuen Layouts, insofern bin ich da wenig optimistisch, dass das noch wirklich anders wird.

      Na ja, Bildschirme werden ja auch immer größer, da muss man den Platz ja auch verwenden 😉 Ich denke, dass ich mich daran gewöhnen kann.

    2. Klar, man soll den Platz, der zur Verfügung steht, auch nutzen. Allerdings hab ich im aktuellen Design teilweise unerklärlich hier und da weiße Flächen. Aber ich hoffe mal, dass die Google-Designer wissen, was sie tun.

  2. Das mit dem großen Abständen empfand ich anfangs auch als sehr störend. Hab auch direkt Feedback dazu abgeschickt. Mittlerweile gehts aber, vor allem aus dem Grund, den du schon genannt hast: es passte halt einfach nicht mehr in den neuen Look.

    Ich frage mich aber allen Ernstes, wer die normale Variante des Layouts nutzt.

Kommentare sind geschlossen.