Die Champions League und die mediale Grundversorgung

Laut Spiegel kostet die Champions-League-Free-TV-Lizenz geschätzte 54 Millionen pro Saison. Ein Bürger zahlt monatlich 17,98 Euro für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Er wird nicht ganz 80, fängt aber erst als Erwachsener an zu zahlen. Vielleicht sind das 60 Jahre… 17,98 Euro * 12 = 215,76 Euro 50 000 000,00 Euro / 215,76 Euro = 231 738,97 […]

Rostock zählt seine Hunde

Gerade hat eine Dame der Stadt bei mir geklingelt. Sie mache eine Umfrage für eine Hundezählung. Was es nicht alles gibt. Da drängt sich doch die Frage auf, ob das nicht eine subtile Methode zur Aufspürung von Steuerhinterziehern ist, die ihre Tierchen nicht ordnungsgemäß angemeldet haben. Ein paar Leckerlis in die Tasche und der Schwarzbello […]

Rote Ampeln

Eine rote Ampel zu ignorieren ist ja schon irgendwie unverantwortlich. Aber was ist dann das Überholen eines bei Rot haltenden Autos, um die Ampel zu überfahren? Mein persönlicher Sprachlosmacher des Tages…

WordPress schützt Nutzer vor sich selbst

Unter meinen Artikeln steht mein Name, weil ich diese geschrieben habe. So wie sie sind. Wie die WordPress-Entwickler so überheblich sein können, das nicht zu respektieren, will mir einfach nicht einleuchten. WordPress? Sicher vertippt, heißt ja schließlich WordPress. Nicht belästigen, einfach ändern. Eine Software entscheidet, dass mein Urheberrecht zu brechen und ein Fehler in meinen […]

Das Vollbild-Smartphone – mit Rand

„Mit […] nahezu randlosem Display. Das Vollbild-Smartphone ist da.“ Vollbild mit Rand. Also Fast-Vollbild. Also Nicht-Vollbild. Eine plumpe Werbelüge und ihre Enttarnung in zwei aufeinanderfolgenden Sätzen. Meine Gratulation an Motorola. Es ist schon mutig dem Kunden ins Gesicht zu sagen, dass man ihn für blöd hält.

In aller Kürze: Ein Artikel aus 398 Zeichen, 56 Wörtern und 3 Sätzen

Der Golem-Bericht über Summly, eine I-Phone-App, die Nachrichtentexte auf 400 Zeichen reduziert, finde ich interessant: Warum gibt es so wenig Blogs und Nachrichtenseiten, die Informationen komprimiert unters Volk bringen, ohne durch bewussten Vorbehalt zum vollen Artikel locken zu wollen? Schnell nach einem anstregenden Tag schnell einen breiten Überblick verschaffen. Wie Twitter, nur sinnvoll.