Sebastians Blog Neues aus den Softwareminen…

Schlagwort-Archive: OSBN

Weniger Abstraktion ist manchmal mehr

Zunächst war ich kritisch: Kann ein Konferenzbeitrag über Routing-Ansätze brauchbare Erkenntnisse bieten? Schlussendlich ist das Routing ein sehr kleiner Teil und Rails liefert einen funktionierenden Ansatz mit. Performance-Sprünge im gesamten Kontext sind nicht zu erwarten. Interessant finde ich aber, wie durch das Entfernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kreative Rails-Environments

Rails-Environments sind mächtig, einfach einzurichten und schnell zu wechseln. Fast zu schade sich auf die Klassiker Test, Development und Production zu beschränken. Auch nach zehnmaligem Ändern der Mail-Einstellungen kam bei uns niemand auf die Idee, dass hier eine zweite Development-Umgebung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Docker ohne sudo

Wie wohl alle Docker-Pakete erfordert auch das PPA von Dotcloud Root-Rechte für alle Aktionen: me ~ docker ps FATA[0000] Get http:///var/run/docker.sock/v1.17/containers/json: dial unix /var/run/docker.sock: permission denied. Are you trying to connect to a TLS-enabled daemon without TLS? Um dies zu umgehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter , | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Datenbanken im Home-Verzeichnis speichern

Mit PostgreSQL ist es sehr einfach einen Datenbank-Cluster im Home-Verzeichnis eines Nutzers anzulegen. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn beispielsweise nur das Home-Verzeichnis verschlüsselt wird und die Datenbank nicht offen herumliegen soll. Unter Ubuntu 14.10 installieren wir Postgre und betrachten das automatisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter , | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spring ohne Bin-Präfix nutzen

Spring lässt sich sehr einfach installieren: Gem eintragen und die Binstubs erzeugen: bundle exec spring binstub –all Um nun rake routes oder rails generate statt bin/rake routes oder bin/rails generate nutzen zu können, einfach die folgenden Funktionen in beispielsweise die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eleganterer Stringvergleich mit StringInquirer

Der ActiveSupport::StringInquirer ergänzt einen String um beliebige Testmethoden, welche die Gleichheit von String und Methodenname (ohne Fragezeichen) überprüfen. Ein prominenter Anwendungsfalls ist die Environment-Variable Rails.env von Rails, die sich auch in der Form Rails.env.production? prüfen lässt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Methoden für Active-Record-Relationen definieren

Ein Scope in Active Record ist nichts anderes als syntaktischer Zucker für das Definieren einer Klassenmethode. Die folgenden User-Models führen zum selben Ergebnis: class User < ActiveRecord::Base scope :admins, -> { where(role: “admin”) } end class User < ActiveRecord::Base def self.admins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Pakyow

Pakyows Ansatz für Views in Web-Applikationen

Auch wenn die Vertreter der Client-Seite den Kampf um die Frage, wo Views künftiger Web-Applikationen gerendert werden, schon lange gewonnen haben, so bleiben doch einige Diskussionspunkte offen. Was wird aus Suchmaschinen, Javascript-Verweigerern und den Nutzern von schwacher Hardware oder alter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar