Ubuntu: Java-Standardversion festlegen

Ein kürzlich installiertes Paket hatte das Java JDK 7 als Abhängigkeit. Netterweise hat es dies gleich als Standard eingestellt, so dass meine Java-6-Projekte nun nicht mehr richtig wollten. Statt alle Projekte umzustellen war es einfacher, den Standard im System wieder zurückzudrehen: sudo update-alternatives –config java

Heterogene Webserver-Umgebung mit Nginx zusammenfassen

Nginx ist ein recht schmaler Webserver, der dank seiner Forward-Proxy-Eigenschaften sehr gut dazu geeignet ist, verschiedene Webserver unter einem Host zusammenzufassen. „Für jeden Job das passende Werkzeug“ führt gern zu folgenden Strukturen auf Server und Entwicklungsumgebung: http://localhost:8080/tomcat-project http://localhost:8081/node-project http://localhost:8082/php-project Ein Albtraum für jeden Ajax-Entwickler. Mit Nginx lassen sich verschiedene Hosts und Ports zusammenfassen.

Probleme mit Chromium OS und AMD-Grafik

Beim Ausprobieren der Chromium-OS-Pakete für Ubuntu bin ich auf große Darstellungsprobleme gestoßen. Die Oberfläche wurde nicht vollständig angezeigt, ein Großteil des Bildschirms blieb einfach weiß. Die Lösung für ein kurzes Ausprobieren habe ich schnell gefunden: Schuld sind die proprietären FGLRX-Treiber für AMD-Karten unter Ubuntu. Nach der Deaktivierung in Ubuntus Jockey (in 12.04 Systemeinstellungen -> Zusätzliche […]

Terminal-Schriftart Terminus

Natürlich lässt sich die Schriftart auch überall sonst anwenden, im Terminal macht sie jedoch eine besonders gute Figur: Terminus. Auf das Weichzeichnen von Rundungen verzichten die Entwickler weitgehend, was dank der relativ eckigen und auf gerade Linien bedachten Symbolgestaltung keineswegs negativ auffällt. Die optische Wirkung mag Geschmackssache sein, auf jeden Fall lässt sich das Ergebnis […]

Ubuntu integriert Webdienste

Nachdem ich mich vor einigen Tagen über Firefox OS freuen durfte, hat Ubuntu-Herausgeber Canonical eine interessante Neuerung für die kommende Ausgabe seines Betriebssystems vorgestellt: Ubuntu Web App integriert einzelne Websites wie Programme in das Startmenü, erlaubt das Auslösen von Funktionen durch die neue Menüleiste HUD und zeigt Benachrichtigungen an.

KDE: Benachrichtigungen mit Colibri

Eine wirklich große Schwäche von KDE ist das Benachrichtigungssytem, das mit Plasma mitgeliefert wird. Es verhält sich merkwürdig aufdringlich, man hat ständig das Gefühl, jeden Blödsinn bestätigen zu müssen. Einen schöneren Ansatz liefert Colibri. Ähnlich Ubuntus Nachrichten, sind diese klein, unauffällig und nach angemessener Zeit wieder weg.

Bildschirmsperre in Ubuntu 11.04 ausschalten

Okay, 11.04 ist mittlerweile etwas älter, aber da es die letzte Gnome-2-Version war, nutze ich sie immer noch. Ein wesentliches Problem: Nach Standby oder Nutzerwechsel wird der Bildschirm immer wieder gesperrt. Hier die Schritte, die bei mir endlich geholfen haben, dieses Verhalten auszuschalten.